"Bilder der Seele" - Konzertmeditation mit Pater Anselm Grün

Samstag, 20. Mai 2017 - 20 Uhr - Doppelter Kreuzgang

Der bekannte spirituelle Autor Pater Anselm Grün kommt nach seinem Besuch im Jahr 2015 zum zweiten Mal ins Kloster Walkenried. Er nimmt das Publikum mit zu seiner neuen Konzertmeditation „Bilder der Seele“. Die Meditation thematisiert den Jahreslauf mit seinen natürlichen Ereignissen und den christlichen Festen. Die Bilder des Kirchenjahres sind seiner Auffassung nach heilsame Bilder, die den Menschen helfen können, sich von den entwertenden oder überfordernden Erwartungen der Gesellschaft zu befreien. Das Ziel sind Harmonie und Ganzheit.

 

Musikalisch ergänzt werden die Texte von Hans-Jürgen Hufeisens Musik. Gemeinsam mit Oskar Göpfert am Klaver schafft der Flötist stimmungsvolle Klangbilder aus spirituellen Erfahrungen und Erlebnissen in der Natur oder variiert bekannte Melodien der Jahresfeste. So werden die Zuhörer auf einen Schmetterlingstanz im Sonnenlicht mitgenommen, finden unter dem Flügel des Schutzengels Geborgenheit und Schutz und bewundern den Meerstern als himmlischen Boten vom Meeresgrund. Dies lädt die Seele zur Kontemplation eines vielfältigen Bilderbogens ein.

 

Pater Anselm Grün gehört zu den beliebtesten und gefragtesten christlich-spirituellen Autoren unserer Zeit. Bereits 2015 hat er die Besucher seiner Konzertmeditation "Du bist ein Segen" im Innersten tief berührt und eindrucksvoll erlebbar gemacht, was die Klostermauern ausstrahlen und ihrem Wesen nach sind - ein zutiefst spiritueller Ort.

 

Karten für diesen besonderen Abend können Sie telefonisch verbindlich für die Abendkasse reservieren. Telefon: 05521/ 56 10.

 

 

Impressionen aus der Pause der Konzertmeditation 2015.