Folk in Feierlaune - Ganaim

Samstag, 26. August 2017 - 20 Uhr - Kreuzgarten

 

Für den 26. August waren bei den Walkenrieder Kreuzgangkonzerten „Tears for Beers“ mit ihrer Folk-Rock-Musik angekündigt. Leider musste die Band krankheitsbedingt am Mittwochabend absagen. Mit der Band „Ganaim“ konnte jedoch ein adäquater Ersatz gefunden werden. Alle gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.

 

 

GANAIM entführen mit traditionellem Celtic Folk zu einer musikalischen Zeitreise durch die verschiedensten Regionen Europas. Dem Trio um Frontmann Pínto gelingt es dabei, virtuosen und technisch ausgefeilten Folk mit ausgelassener Feierstimmung zu vereinen. Diese abwechslungsreiche Mischung präsentieren die Musiker mit sehr viel Leidenschaft und Spielfreude, akustischer Folk vom Feinsten! Und auch wer GANAIM zum ersten Mal hört, kommt voll auf seine Kosten: Die wohlbekannten traditionellen Melodien sind mitreißend und laden direkt zum Mitsingen und Tanzen ein.

 

Der charismatische Sänger Pinto, der auch bei „Versengold“ zu hören ist, und seine Bandkollegen Saskia und Zorny haben sich mit viel Hingabe, Herzblut und Liebe zum Detail der traditionellen Celtic Folk Music verschrieben. Auf rein akustischen Instrumenten, wie Fiddel, Gitarre und Bodhran präsentieren sie die bekannten Melodien und Lieder aus längst vergangner Zeit in einem neuen virtuosen und frischen Gewand. Ihre Arrangements vereinen Virtuoses aus dem traditionellen Folkbereich mit einer guten Portion Partystimmung – so dass bei ihren Konzerten sowohl Traditionalisten wie Festivalfans auf ihre Kosten kommen.

 

In den vergangnen Jahren haben sie zwei viel beachtete Alben herausgebracht, waren mit Fiddler’s Green auf Clubtour und haben bei Festivals wie dem Shamrock Castle Festival und Wacken Open Air gespielt. Mehr Informationen zur Band gibt es auf ihrer Website www.ganaim.de.

 

 

Das Konzert findet mit freier Platzwahl statt. 

Karten zu 29,- Euro gibt es am Samstag ab 19 Uhr an der Abendkasse im Kloster.

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.