Solo-Recital: Pepe Romero (Gitarre)

Samstag, 27. Mai 2017 - 20 Uhr - Doppelter Kreuzgang

 

Pepe Romero ist ein lieb gewonnener Gast bei den Walkenrieder Kreuzgangkonzerten. Und diese Zuneigung ist gegenseitig. So reist der "König der Gitarre" exklusiv zu seinem Konzert im Walkenrieder Kreuzgang an. Pepe Romero – bekanntestes Mitglied der „königlichen Familie der Gitarren“ – fasziniert seit Jahren mit seinen aufregenden Interpretationen und seiner makellosen Technik. Die Liebe zu diesem Instrument und das Talent, es unnachahmlich zum Klingen zu bringen, wurde Pepe Romero in die Wiege gelegt.

 

Weltweit hat er viele Gitarristen inspiriert und ebenso Komponisten, die für ihn Werke geschrieben haben. Am Samstag bringt er jedoch Kompositionen von Ravel, de Falla, Granados, Turina, Albeniz und anderen mit. Seit vielen Jahren gehört er zu den absoluten Publikumslieblingen in Walkenried und begeistert alle Freunde der klassischen Gitarrenmusik.

 

Der in den USA beheimatete, aus Malaga (Spanien) stammende Musiker, ist seit Jahrzehnten international auf Konzert-Tournee. Verbindliche Kartenreservierungen für dieses besondere Konzerterlebnis im Kloster können telefonisch unter 05521/5610 aufgegeben werden. Karten gibt es zu 39,-/ 29,- / 19,- Euro.