35. Walkenrieder Kreuzgangkonzerte 2018

Eine Veranstaltungsreihe der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz

Alle Konzerte finden im ehemaligen Zisterzienserkloster Walkenried statt.

Adresse: Steinweg 4a, 37445 Walkenried.

Bitte folgen Sie innerorts den Hinweisschildern zum Parkplatz!

Download
Vorschau 2018 zum Downloaden
Unsere Vorschau auf vier Seiten. Als Download zum immer wieder auf dem Computer Ansehen.
Größe: 2,3 MB
Vorschau 2018_Download-Größe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

EIN STÜCK DES WEGES

Samstag, 5. Mai 2018 - 20 Uhr

Doppelter Kreuzgang

 

Viva Voce - Die A-cappella-Band

 

„Neue Songs in alten Mauern“, dazu fünf Sänger mit „Kultstatus“ – kurz: Viva Voce. Mit der modernen, mitreißenden A Cappella Band herrscht nicht nur gute Laune vom ersten Song bis zur letzten Zugabe. In einem auf den Kreuzgang abgestimmten, geistlich geprägten Programm, widmet sich das Ensemble spirituellen Orten als „Klang-Raum“ und erweckt sie musikalisch zum Leben.

 

Mehr lesen...

 


FRECHES BLECH

Samstag, 12. Mai 2018 - 20 Uhr

Doppelter Kreuzgang

 

Federspiel

 

Nicht nur Traditionalisten überzeugt die meisterliche Blasmusik der Brass-Band Federspiel. Jugendlicher Charme trifft auf vertraute Klänge der Volksmusik aus Österreich, den Nachbarländern und darüber hinaus. Mit Kreativität, Spielwitz und Spontanität improvisieren die sieben

Musiker Melodien und geben ihnen einen eigenen Charakter. Ein ganz individueller Stil und sicher kein Kinder- sondern eben ein Federspiel.

 

Mehr lesen...


Foto: Peter Hahne
Foto: Peter Hahne

ZUKUNFT IST HERKUNFT -

- Welche Werte wir festhalten müssen

Sonntag, 13. Mai 2018 - 18 Uhr

Doppelter Kreuzgang

 

Peter Hahne

 

Humorvoll und doch stets nachdenklich spricht der bekannte TV-Moderator und Bestsellerautor Peter Hahne über die Bedeutung von Werten für die Zukunft unserer Gesellschaft. Das Thema hat Brisanz: „Keine Unterwerfung“, fordert der Hauptstadtjournalist, denn „eine Gesellschaft, die alles toleriert, gibt sich auf.“

 

Mehr lesen...


MEHR ALS MANDOLINE

Pfingst-Sonntag, 20. Mai 2018 - 18 Uhr

Doppelter Kreuzgang

 

Avi Avital, Mandoline

Aydar Gaynullin, Akkordeon

 

London, Peking, Walkenried – Der international gefragte israelische Künstler Avi Avital reiste mit seiner Mandoline schon um die Welt. Dabei ließ er sich nicht nur von den verschiedenen Klängen inspirieren, sondern lernte auch den virtuosen russischstämmigen Akkordeonisten Aydar

Gaynullin kennen. Gemeinsam suchen sie in ihrer Musik nach neuen Interpretationsansätzen.

 

Mehr lesen...


Foto: Karl-Bernd Karwasz
Foto: Karl-Bernd Karwasz

KLASSE! KLASSIK!

Sonntag, 27. Mai 2018 - 18 Uhr

Doppelter Kreuzgang

 

Salomo Schweizer, Oboe

Staatsorchester Braunschweig

Leitung: Gerd Schaller

 

Mehr lesen...


Foto: Comödie Fürth
Foto: Comödie Fürth

ABSAGE WEGEN FEHLERHAFT ARBEITENDER BRANDMELDEANLAGE

 

INTROITUS INTERRUPTUS - LIEDER, LACHEN, LOBGESÄNGE

Samstag, 2. Juni 2018 - 20  Uhr

Doppelter Kreuzgang

 

Volker Heißmann & Pavel Sandorf Quartett

 

Dass ruhige Töne und ausgelassenes Lachen hervorragend harmonieren beweist der beliebte fränkische Entertainer und Volksschauspieler Volker Heißmann in seinem augenzwinkernden Programm „Introitus Interruptus“. Dabei brilliert er als Komödiant und  Sänger. Den heiter-besinnlichen Abend begleitet das Pavel Sandorf Quartett mit weltlichen und geistlichen Melodien.

 

Mehr lesen...


Fotos: Gewandhausorchester zu Leipzig
Fotos: Gewandhausorchester zu Leipzig

ABENDLICHE BLÄSERSERENADE

Sonntag, 10. Juni 2018 - 18 Uhr

Doppelter Kreuzgang

 

Bläsersolisten des Gewandhausorchesters zu Leipzig

 

Mit Werken von Mozart und dem Bläseroktett von Beethoven warten die Bläsersolisten des Gewandhausorchesters zu Leipzig auf, dargeboten mit viel musikalischem Feinempfinden und kultivierter Spielfreude. Der harmonische Zusammenklang der acht Musiker, die mit dem Gewandhaus-

orchester auch international konzertieren, begeistert das Publikum weltweit.

 

Mehr lesen...

 


AUS DEM LEBEN DES KLEZMER-KING                                       

Samstag, 18. August 2018 - 20 Uhr

Kreuzgarten Freilichtveranstaltung*

 

Giora Feidman, Klarinette

Enrique Ugarte, Akkordeon

Torsten Münchow, Sprecher

 

„Du stehst, du sprichst, du singst, du tanzt“ mit diesem wohl persönlichsten Programm gewährt Klarinetten-Größe Giora Feidman Zuhörern intime Einblicke in sein Leben. Im Dialog mit seinem kongenialen Partner, dem baskischen Akkordeon-Spieler Enrique Ugarte, musiziert er – wie sollte es beim Klezmer auch anders sein – über Ländergrenzen hinaus. Mit seiner markanten Stimme erzählt der Film- und TV-Schauspieler Torsten Münchow aus dem bewegten Leben von Giora Feidman.

 

Mehr lesen...

 


Foto: Ingo Bulla
Foto: Ingo Bulla

GROSSE GEFÜHLE

Sonntag, 19. August 2018 - 18 Uhr

Kreuzgarten Freilichtveranstaltung*

 

Niklas Liepe, Violine

Göttinger Symphonie Orchester
Leitung: GMD Christoph-Mathias Mueller


Rossini: Ouvertüre zur Oper „La Cenerentola”
Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll op. 64

Mozart: Prager Symphonie Nr. 38 D-Dur KV 504

 

Mehr lesen...

 


Foto zur Verfügung gestellt von Ludwig Güttler
Foto zur Verfügung gestellt von Ludwig Güttler

EIN ABEND MIT LUDWIG GÜTTLER

Mittwoch, 3. Oktober 2018 - 20 Uhr

Doppelter Kreuzgang

 

Blechbläserensemble Ludwig Güttler

Ludwig Güttler, Trompete und Leitung

 

Der Publikumsliebling kehrt zurück ins Kloster Walkenried, und das am Tag der Deutschen Einheit. Passend, denn Ludwig Güttler engagierte sich nach der Wiedervereinigung für den Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche.  In gewohnter Qualität wartet das Blechbläserensemble Ludwig Güttler um den Großmeister der Trompete mit klassischen Werken

der Musikliteratur auf.

 

Mehr lesen...


JUNGE STIMMEN

Freitag, 5. Oktober 2018 - 20 Uhr

Doppelter Kreuzgang

 

Dresdner Kreuzchor

Leitung: Wolfgang Behrend

 

Die Stimmen sind jung, die Tradition, der sich der Dresdner Kreuzchor unter Leitung von Chordirigent Wolfgang Behrend verpflichtet sieht, dafür umso älter. Seit 800 Jahren haben die Kruzianer eine prägende Funktion im musikalischen Leben in Dresden. Sie repräsentieren ihre Stadt und unser Land auf Reisen in die ganze Welt. Ihr großes Repertoire reicht von bevorzugten Chorwerken der Renaissance bis zur zeitgenössischen Musik.

 

Mehr lesen...


NEUES VOM FLIEGENDEN KAMEL                             

Samstag, 13. Oktober 2018 - 17.30 Uhr

Doppelter Kreuzgang

 

Paul Maar, Autor und Sprecher

Capella Antiqua Bambergensis

 

In die märchenhafte Welt des Orients entführt der Kinderbuchautor Paul Maar, berühmt durch „Das Sams“, mit einem Nachmittag für die ganze Familie. Er liest Geschichten rund um den schelmenhaften türkischen Helden Nasreddin Hodscha. Zusammen mit dem Ensemble für Alte Musik „Capella Antiqua Bambergensis“ und zwei türkischen Musikern erkundet Paul Maar dieses Land mit einem kurzweiligen, facettenreichen und einzigartigen interkulturellen Liveprojekt für Kinder ab 6 Jahren.

 

Mehr lesen...


NORWEGIAN CHRISTMAS - NORSK JUL

Dienstag, 4. Dezember 2018 - 20 Uhr

Doppelter Kreuzgang

 

tenThing - Brass-Ensemble

Tine Thing Helseth, Trompete und Leitung

 

Was könnte besser zur Vorweihnachtszeit passen als die warmen, klaren Klänge eines renommierten Brassensembles aus dem hohen Norden?  Die Star-Trompeterin Tine Thing Helseth vereinte zehn Musikerinnen der

internationalen Szene in einem Projekt, das  große Aufmerksamkeit erregt. Mit Werken von Corelli, Vivaldi und internationalen (konzertanten) Weihnachtsliedern stimmen die zauberhaften Damen von tenThing auf das Fest ein.

 

Mehr lesen...

Das Konzert ist ausverkauft.


Foto zur Verfügung gestellt von der Agentur
Foto zur Verfügung gestellt von der Agentur

RUSSISCHE WEIHNACHT

Dienstag, 18. Dezember 2018 - 20 Uhr

Doppelter Kreuzgang

 

Moskauer Kathedralchor

 

Ein Wunderwerk an Harmonie und Klang und ein echter Konzert-Glanzpunkt ist der Abend mit dem Moskauer Kathedralchor. Kraft, Volumen  und die tiefsten Bässe der Welt – So füllen die exzellenten

Stimmen der Sängerinnen und Sänger den Kreuzgang mit der Klangintensität russisch-orthodoxer Weihnachtshymnen. Auch das Schleswig-Holstein Musik Festival oder das Rheingau Musik Festival präsentieren den Moskauer Kathedralchor als gern gesehenes und international bedeutsames Vokalensemble.

 

Mehr lesen...

Das Konzert ist restlos ausverkauft


Foto: Nick Begbie
Foto: Nick Begbie

WEIHNACHTSLIEDER IM KREUZGANG

Samstag, 22. Dezember 2018 - 18 Uhr

Doppelter Kreuzgang

 

ensemble amarcord

 

„Never change a winning team“: Das ensemble amarcord darf im vorweihnachtlichen Programm der Walkenrieder Kreuzgangkonzerte einfach nicht fehlen. Die fünf stimmgewaltigen Herren sind auf den Bühnen der Welt zu Hause und auch in diesem Jahr mit internationalen Weihnachtsliedern zu Gast, um as Walkenrieder Publikum in der Adventszeit mit wundervollen Vokalwerken zu erfreuen.

 

Mehr lesen...

Das Konzert ist restlos ausverkauft.